Die besten Football Pads im vergleich

Was muss ich wissen bevor ich mir Football Pads für die Schultern bestelle?

Damit du dich nicht im Netz mit der Suche quälen musst, erklären wir dir in diesem Beitrag was genau du unbedingt wissen musst, bevor du dir Football Pads für die Schultern bestellst.

Zuerst musst du dir selbst zwei Fragen stellen bevor du dir Football Pads zulegst. Erstens, auf welche Position spiele ich? Zweitens, wie hoch ist mein Budget?

Die Football Pads sind unterschiedlich geschnitten, deshalb ist die Positionsfrage so wichtig. Dementsprechend unterscheidet man zwischen Pads für die skill Positionen und Pads für die hitting Positionen. Die Pads für skill Positionen bieten dem Spieler mehr Bewegungsfreiheit während die Pads für die hitting Positionen mehr Schutz anbieten und dafür weniger Bewegungsfreiheit.

Football Pads

Einerseits gibt es günstige Pads mit einer durchgehenden Polsterung im Innenraum und wo man wenig einstellen kann. Andererseits gibt es auch teurere Pads die hochwertiger verarbeitet sind, mit einzelnen einstellbaren Teilen, damit der Spieler Punktuell bscesser geschützt ist. Auf jeden Fall sollte man bei der Passform des Schulterpanzers darauf achten, dass das Pad eine Breite von zwei Fingern über der Schulter absteht und der Spieler sich gut damit bewegen kann, ohne Atemnot zu bekommen.

Neben dem Football Helm sind die Football Pads die wichtigste Komponente wenn es um deine Sicherheit geht.

Bevor du dir Schulter Pads zulegst musst du mehr beachten als du denkst. Ein Quarterback spielt nämlich nicht mit dem selben Schulter Pad wie ein Linebacker.

Sind große Football Pads unbedingt sicherer?

Die Football Pads haben sich im Laufe der Zeit sehr gut weiter entwickelt. Das Ziel der Schulter Pads ist dem Spieler Sicherheit zu gewährleisten und ihm einen uneingeschränkten Bewegungsraum zu geben.

Bei Football Pads ist es oft so, dass der erste Eindrück trügt. Denn die meisten guten Schulter Pads sehen auf den ersten Blick nicht so sicher aus. Das heißt, dass schlechtere Football Pads größer und somit sicherer erscheinen.

Wenn du dir Football Pads kaufst, achte darauf dass sie gut am Brustkorb und an den Schultern sitzen.

Sooft ist es so, dass Football Pads die ein Gürtelsystem haben fest am Körper sitzen und flacher auf den Schultern liegen.

Nichtsdestotrotz empfehlen wir jüngeren Spielern kein Pad mit Gürtelsystem sondern eher zu Football Pads mit stabilen Gummibändern und T-Haken.

Die Kinder und Jugendliche kommen besser mit dem an und ausziehen des Pads zurecht und ihr Schutz wird trotzdem gewährleistet. Außerdem wachsen Kinder und Jugendliche sehr schnell und durch das Gummiband System müssen sie sich nicht nach jeder Saison neue Football Pads kaufen.

Woher weiß ich welche Größe ich bestellen muss?

Um herauszufinden welche Größe du dir bestellen musst brauchst du zuerst 2 Sachen. Ein Maßband und eine Person die dir beim messen hilft.

Zuerst drückst du deine Brust raus und ziehst deine Schultern runter. Dann legt dein Gehilfe dir den Anfang des Maßbandes am einen Ende der Schultergelenkknochen an. Anschließend ziehst du das Maßband bis zum anderen Schultergelenkknochen.

Wichtig zu beachten ist dass du nicht deinen ganzen Schulter Umfang misst, sondern nur die Länge von einer Schulterkugel zu anderen.

Welche Größe passt mir ? (Größentabelle)

Extra Schutz

Einige Spieler wünschen sich mehr Schutz. Dafür kann man sich zusätzlich ein Backplate oder einen Nacken Schutz kaufen. Mit einem Backplate kann man seine Wirbelsäule zusätzlich schützen. Das Backplate kann man mit wenigen Handgriffen am unteren Ende, an der Rückseite der Football Pads anbringen.

Meistens tragen Quarterbacks zusätzlich eine Rib Combo da sie oft Sacks von der Seite bekommen. Die Rib Combo schützt ihre Rippen. Auch Spieler auf anderen Positionen tragen nicht selten eine Rib Combo.

Unsere Empfehlung:

Schutt Sports Varsity Backplate, Black/Neon Green
2 Bewertungen
Schutt Sports Varsity Backplate, Black/Neon Green
  • Bright farbigen
  • öffentlichkeitswirksamer macht das ein Statement
  • Blind Side Bereichen fügt Schutz für ausgesetzt

Entstehung

Die Football Pads werden im American Football, Canadian Football und im Arena Football unter dem Jersey zum Schutz getragen.

Die Football Pads wurden im 19. Jahrhundert erfunden. Zuerst bestanden sie nur aus Leder. Ab 1980 fing man an Football Pads aus Plastik und Schaum herzustellen. Wenn man sich alte Football Spiele ansieht kann man erkennen dass die Spieler damals sehr große Football Pads trugen. Sie waren nicht nur groß sondern auch sehr schwer. Sie wogen 6 bis 8 Pfund und schränkten die Bewegungsfreiheit der Spieler ein.

Dadurch dass man mit der Zeit bessere Produktionsmöglichkeiten hatte, konnte man den Spielern mehr Komfort bieten während die Football Pads kleiner, leichter und viel sicherer wurden. Die NFL sagt selbst dass durch diese Veränderungen die Anzahl der Verletzungen nicht gestiegen ist.

Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Schulter Pads
Autoren Bewertung
51star1star1star1star1star
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen